Foto

Virum Elchpark

Virum Elchpark<br />

Treffen Sie den König des Waldes

Die gewundene Straße durch die Wälder von Tuna führt zum Elchpark Virum, einem besonderen Erlebnis für Groß und Klein.

Der hübsche Bauernhof von Kjell und Helene Svensson in Virum ist nicht wie alle anderen. Statt Kühen, Pferden oder Schweinen findet man hier 9 Elche und 28 Damhirsche. Kjell und Helene führen ihren Elchpark bei Tuna seit 2007. Angefangen haben sie mit vier Elchen und etwa zehn Damhirschen. Der Promi im Park ist der legendäre Elchbulle Harald, 12 Jahre alt. Zu seiner wachsenden Familie gehören zwei hübsche Elchkühe und mehrere stattlichen Bullen. Trotz ihrer Größe sind die Tiere bei der Begegnung mit Besuchern unglaublich friedlich und geduldig.  

Die Elche leben und vergnügen sich in einem natürlichen Umfeld. Man kann sie auf einer der Safaritouren durch das Gehege kennenlernen, die im Sommerhalbjahr angeboten werden. Hier kann man zusehen, wie die Elche miteinander spielen, sich im Teich erfrischen und Elchleckereien knabbern.   

Besucher dürfen an der Fütterung teilnehmen. Mit Kartoffelscheiben, Apfelspalten und Zuckerrüben werden die Elche noch näher herangelockt. Vorsichtig fressen die 500 Kilo schweren Tiere aus den Händen von Kindern und Erwachsenen. Wer richtig mutig ist, kann ein Stück Futter in den Mund nehmen und sich vom Elch knutschen lassen! 

 

Siehe auch

Öffnungszeiten 2019

OSTERN
19/4, 21/4 und 23/4.
Safari um 11.00 Uhr und 13.00 Uhr
25/4. Safari um 11.00 Uhr.

FRÜHLING
1/5, Sonntags 5/5, 12/5 und 19/5.
Safari um 11.00 Uhr, 12.15 und 13.30 Uhr.
Sonntags 26/5, 2/6, 9/6 und 16/6.
Safari um 11.00 Uhr, 12.15, 13.30 und 14.45 Uhr.

SOMMER
22/6 - 25/8. Jeden Tag geöffnet 10.30 -16.00
Fünf Safari jeden Tag, ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten dazwischen.
Die erste um 11.00 Uhr und die letzte um 16.00 Uhr.
26/8 -1/9. Safari um 11.00 Uhr und 13.00 Uhr.
2/9 - 8/9. Safari um 12.00 Uhr.