Suchen Sie nach den Leckereien der Natur

Nutzen Sie das fantastische Jedermannsrecht „Allemansrätten“, da die Vimmerby-Wälder voller Spätsommer- und Herbst-Leckereien sind.

Preiselbeeren, Blaubeeren, Pfifferlinge und Steinpilze sind die Favoriten, die man bei einem Waldausflug in den Warenkorb legen kann. Die Möglichkeiten sind dann endlos, wie wäre es mit leckeren Blaubeerkuchen, leicht säuerlichen Preiselbeergetränken, butterartigen Pfifferling-Sandwiches und cremigen Pilzsaucen.

Willkommen in der Natur!


In Schweden gilt ein allgemeines Nutzungsrecht, ein Privileg, das es nur in ganz wenigen anderen Ländern gibt.

Wir dürfen

Frei in Wald und Feld herumstreifen.

Pilze suchen und Beeren sowie wildwachsende Pflanzen pflücken, falls sie nicht unter Naturschutz stehen

Ohne besondere Erlaubnis des Besitzers für eine Nacht auf dessen Grund und Boden zelten, jedoch nicht in der Nähe von bewohnten Gebäuden

In Seen, Flüssen sowie in den Schären baden, rudern, segeln, paddeln und Motorboot fahren

Feuer anmachen, allerdings nur mit allergrößter Vorsicht und nie auf Klippen oder Felsplatten.

Wir dürfen nicht

Lebende Bäume oder Büsche beschädigen.

Über bestellte Äcker oder durch ange – pflanzte Schonungen gehen.

Vogeleier oder Vogelnester mitnehmen.

Abfall liegen lassen, wie Papier, Plastik – beutel, Glas u.ä