Herbstmarkt in Astrid Lindgrens Welt

In den Herbstferien ist Astrid Lindgrens Welt ein ganz anderes Erlebnis als im Sommer. Die Bäume färben sich gelb und rot und wenn es dunkel wird, werden Feuer und Laternen angezündet, um den Park zu erleuchten. Die frische Luft vermischt sich mit dem Duft von brennenden Grills und frisch gerösteten Mandeln.

Herbstferien geöffnet: 23.-24. Oktober und 30. Oktober – 7. November, 10.00-17.00 Uhr. 2. November – 5. November abends geöffnet, 10.00-19.00 Uhr.

Aussteller sind vor Ort und bieten eine traditionelle småländische Marktatmosphäre. Das Tempo ist ruhig, aber für verspielte Kinder gibt es viel Spaß zu tun und zu entdecken. Wer will, kann sich mit Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Rasmus und der Landstreicher, Madita und all ihren Freunden treffen.

Wie auf einem altmodischen Markt gibt es viele spannende, gut produzierte und einzigartige und unterschiedliche Waren unserer ausgewählten Aussteller. Viele von ihnen verkaufen traditionelles Kunsthandwerk, das mit handwerklichem Können hergestellt wird und das meiste davon lokal hergestellt wird. Wenn der Magen knurrt, gibt es eine große Auswahl. Wir stellen alles selbst her und versuchen, Rohstoffe und Produkte aus der Region zu kaufen. In unseren Restaurants Majkens Mat und Stadsmästargården servieren wir herzhafte småländische Hausmannskost. Leckere und gut zubereitete Gerichte wie Frikadellen mit Kartoffelpüree und schwedische Kartoffelpuffer mit Schweinefleisch. Wir haben auch viele gemütliche Cafés und kleinere Restaurants mit allem von Brötchen, Gebäck und Sandwiches bis hin zu Pfannkuchen und Waffeln mit Marmelade und Sahne.

Tagesprogramm

Zur Herbstferienöffnung sind Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Madita, Rasmus und der Landstreicher mit Familie und Freunden hier. Sie werden sehen, wie sie Szenen aus ihren Geschichten spielen und sie auf dem Markt treffen.

Das Theaterprogramm finden Sie hier.