Markt

Herbstzeit ist Marktzeit in Vimmerby!

Wissen Sie noch, wie Michel aus Lönneberga auf den Markt nach Vimmerby fuhr, um sein Talent im Umgang mit kitzligen Pferden zu beweisen? Heute werden auf dem Markt keine Tiere mehr verkauft, hingegen vieles Andere!

Im Herbst und sogar bis in den Dezember hinein, können Sie eine Vielzahl von Märkten besuchen.

Märkte auf dem Marktplatz

Die Märkte, die es seit vielen Jahren gibt, ziehen heutzutage ca. 10 000 Besucher pro Markt an.

Drei Mal im Jahr finden Märkte auf dem Marktplatz in Vimmerby statt. Frühlingsmarkt, Herbstmarkt und Tomasmarkt.

Dieses Jahr finden diese Märkte rund um den 30 Mai, 10 Oktober und 19 Dezember statt. Die Markttage sind immer an einem Samstag und manchmal gibt es auch schon einige Tage vorher Flohmarkt.

An jedem Freitag, vor dem eigentlichen Markt, gibt es ab 13.00 Uhr einen Flohmarkt neben den schon aufgestellten Markttischen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst und wer möchte, kann sich einen Tisch leihen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an: Bo Palmér–kultur- och fritidsförvaltning

Traditioneller Jahrmarkt in Vimmerby. Foto: Nils-Erik Pettersson

Herbstferiengeöffnet mit Herbst- und Handwerksmarkt in Astrid Lindgrens Welt

Vom 24 Oktober – 1 November ist es Zeit für eine Herbstöffnung mit einem echten Herbstmarkt in Astrid Lindgrens Welt.

Es wird Unterhaltung auf allen Ebenen geben und ein echter småländischer Herbstmarkt mit Handwerk und lokalen Lebensmittel werden. Für alle Kinder wird es ein Herbstferienclub und ein Fahrradrennen im Mattiswald geben. Es gibt Feuerwerk, Glasbläserei und vieles mehr.

Desweiteren können alle die wollen, Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf, Rasmus und ihre Freunde und Familien treffen.

In diesem Herbst geht Pippi Langstrumpf in Vimmerby auf den Markt. Foto: Astrid Lindgrens Welt

Adventsmarkt in Ingebo Hagar

Am 28 November gibt es einen Adventsmarkt auf dem Biohof Ingebo Hagar. Eigene Produkte, gemischt mit eingeladenen Lebensmittel- und Handwerksherstellern. Hier können Sie auch die Tiere auf dem Hof begrüßen, eine Erfrischung im Schein des Ofens nehmen oder eine der Steinofenpizzen probieren.

Weihnachtsmarkt in Astrid Lindgrens Näs

Am 11 und 12 Dezember ist es Zeit für einen traditionellen Weihnachtsmarkt in Astrid Lindgrens Jugendhaus in Vimmerby. Wie früher haben Sie die Möglichkeit einen richtigen alten Weihnachtsmarkt mit echtem Handwerk zu erleben – eine herrliche Mischung aus Kunst- und Lebensmittelhandwerk mit Herstellung, Verkauf und Musik.

Der Weihnachtsmann besucht den Weihnachtsmarkt neben dem Geburtshaus von Astrid Lindgren in Vimmerby. Foto: Emma Jansson