Dacketrampet

Tour auf dem Radwanderweg Dacketrampet
Der gesamte Radwanderweg ist 170 km lang, aber natürlich
lässt er sich auch auf kürzeren Etappen erkunden. Entlang des Weges gibt es unglaublich schöne Natur
und viel Kulturerbe zu sehen. In den Touristenbüros wird eine Wegbeschreibung mit Karte verkauft.
Der Weg schlängelt sich durch sommerliches Grün. Unter den Rädern knirscht der Kies, und der Fahrtwind lässt die Haare wehen. Ein völlig neuer Radwanderweg führt durch die ganze Kommune.
Die Rundtour ist 170 km lang und sowohl auf der Karte als auch in der Wirklichkeit gut ausgewiesen. Es empfiehlt sich, den Weg in Etappen zu bewältigen. Die Mühe lohnt auf jeden Fall. Der Radweg
verläuft auf kleinen, kaum befahrenen Wegen und Straßen. Auf und ab, vorbei an Seen, durch Wälder, Wiesen und über Brücken. Hier sind Sie fast allein unterwegs, denn im Sommer fährt kein Schulbus,
und der Milchwagen kommt schon frühmorgens. Höchstens müssen Sie dem Postauto Platz machen... Der Radwanderweg wurde so angelegt, dass Sie an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Kommune
vorbeikommen. Der Weg ist gut ausgeschildert und nicht zu verfehlen. Natürlich ist er auch in der Karte eingezeichnet.