Bullerbü

Diese drei kleinen Höfe in Sevedstorp standen Modell für Astrid Lindgrens Bullerbü-Bücher. Hier ist Astrids Vater Samuel August aufgewachsen, und hier wurden 1986-87 die Bullerbü-Filme in Regie von Lasse Hallström gedreht.
Im Sommer wird das Dorf lebendig, es gibt verschiedene Tiere zu sehen, und man kann im Heu hüpfen. In einer der Scheunen ist das Café Sörgården eingerichtet, hier gibt es Waffeln, schwedischen Käsekuchen, Sandwiches, Eis und mehr.

Zum Café gehört auch ein kleiner Shop mit Andenken, Handwerk und Kinderkleidung. Auf der Homepage finden Sie mehr Information darüber, was in Bullerbü los ist.

Bullerbü, Sevedstorp, liegt in der Gemeinde Pelarne. Es ist von der Straße 40 zwischen Vimmerby und von der Straße 129 zwischen Mariannelund und Lönneberga ausgeschildert.

Öffnungszeiten Café Sörgården 2015:
13.6.-28.6., 10.8.-23.8. 11-16 Uhr. 29.6.-9.8. 10-19 Uhr. Am Mittsommerabend geschlossen.

Parkgebühr inkl. Eintritt: 40 SEK/PKW.

Images