Foto Astrid Lindgrens Värld

<br />Astrid Lindgrens Värld
<br />Astrid Lindgrens Värld
<br />Astrid Lindgrens Värld
<br />Astrid Lindgrens Värld
<br />Astrid Lindgrens Värld
<br />Astrid Lindgrens Värld

In Astrid Lindgrens Welt werden Märchen wahr!

Tritt ein in die Welt der Märchen und begegne Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Michel aus Lönneberga und all den anderen.

Wenn du die Bücher gelesen hast, erkennst du alle Figuren und Umgebungen wieder. Aber so hast du sie noch nie erlebt. Hier ist man nämlich mittendrin in den Abenteuern und Streichen aus den Geschichten von Astrid Lindgren.

Im Park ist von morgens bis abends Theater
Nach jeder Vorstellung geht der Spaß weiter, dann können die Kinder mit Pippi, Ronja, Karlsson und den anderen spielen. Manche Figuren bleiben an ihren Schauplätzen, andere sind überall im Park zu finden. So wird Astrid Lindgrens Welt zu Schwedens größtem Sommertheater.

Besuch bei den Märchenfiguren
In Astrid Lindgrens Welt können Pippi und die Seeräuber überall im Park auftauchen. Meistens sichtet man sie jedoch bei der Villa Kunterbunt am See, wo Kapitän Langstrumpf sein Schiff Hoppetosse festgemacht hat. Weiter geht das Abenteuer in der Mattisburg und dem großen Mattiswald. Besuche das Gefängnisloch der Räuber, probiere Glatzen-Pers Bett aus und sieh, wie sich der Höllenschlund zu deinen Füßen öffnet! In der Hauptsaison sind Ronja, Mattis, Lovis und all die anderen Räuber hier. Plötzlich kommen Rasmus und der Landstreicher Paradies-Oskar singend angewandert, vielleicht liegen sie aber auch in Rasmus' Scheune und schlafen. Weiter gehts zum Spielen mit Madita und Elisabet auf Junibacken. Vielleicht will dich Karlsson vom Dach auch auf einen Flug mitnehmen?

Vergiss auch nicht, bei Emil, Ida und der Familie Svensson in Katthult vorbeizuschauen, dort ist immer ein Unfug im Gange. Katthult liegt in einer echten småländischen Bauernlandschaft und sieht genauso aus wie damals, als Astrid Lindgren Anfang des 20. Jahrhunderts in Vimmerby aufwuchs. Auf dem schönen Eichenhügel in Katthult ist Astrid selbst als Kind herumgetobt.

Wer viel spielen will, muss gut essen
All die Spiele und Tobereien machen natürlich hungrig. Wenn deine Familie keinen eigenen Proviant dabei hat, stehen mehrere Restaurants zur Auswahl. Hier gibt es gutes Essen aus regionalen Zutaten, von Grund auf zubereitet. Auf dem Speisezettel stehen unter anderem schwedische Klassiker wie Kroppkakor und Kartoffelpuffer mit gebratenem Speck. Natürlich sind auch Fleischbällchen und Eierkuchen im Angebot.

Schlafenszeit…
Wenn Ihr eine weite Anreise hattet, ist es gut zu wissen, dass man in der Nähe von Astrid Lindgrens Welt auch bequem übernachten kann. Nur 250 m vom Eingang entfernt liegt ein Feriendorf und Campingplatz. Die Ferienhäuser sind gebaut wie die Katen, die es seit Ende des 17. Jahrhunderts in Småland gegeben hat. Auch zu Michels Zeit wohnte man gemütlich in solchen Häusern. Im Anschluss an das Feriendorf liegen mehrere Campingplätze.

Svenska English

Siehe auch

Öffnungszeiten
Astrid Lindgrens Welt 2016:

Vorsaison:
20. Mai - 16. Juni 10-17 Uhr.
Hauptsaison:
17. Juni - 28. August 10-18 Uhr.
September:
Freitag bis Sonntag 10-17 Uhr.
In den schwedischen Herbtsferien findet ein Handwerksmarkt statt: 
29. Oktober - 6. November, 10-17 Uhr.