Angeln

Beim Angeln kann man sich herrlich entspannen. In der Kommune Vimmerby stehen viele kleine Seen zur Auswahl. Hier können Sie Edelfische und traditionelle Süßwasserfische wie Hecht, Zander und Barsch an Land ziehen. Boote stehen zur Verfügung.
Im Touristenbüro Vimmerby erhalten Sie Karten, Angelkarten und weitere Informationen. Bei uns im Touristbüro kannst du, zum Beispiel, Angelscheine für den Försjö und Krön kaufen.

Der Försjö:
Der See liegt ungefähr 8 km westlich von Vimmerby. Hier können Sie folgende Fische angeln:
Barsch, Hecht, Weißfisch und Regenbogenforellen.

Neben dem See liegt ein großer Parkplatz und ein Schuppen. Um den See herum gibt es mehrere Brücken, wovon eine behindertengerecht ist und in der Nähe ein Grillplatz liegt. Beide Wanderwege Sevedeleden und Stångån führen am Försjö vorbei. Der See wird vom Vimmerby Amateur-Angel-Club vermietet und setzt jährlich Regenbogenforellen aus, ebenfalls führt der Club eine regelmäßige Kontrolle der Angelscheine aus.

Alle Angelscheine haben eine Gültigkeit von 24 Stunden. Ein Kind unter 12 Jahren kann, in Anwesenheit eines Erwachsenen mit einem gültigen Angelschein, gratis mit angeln.

Der See Krön:
Der See Krön, welcher ein ganz flacher See ist, liegt ungefähr 2 km nördlich von Vimmerby. Der See ist bekannt für seine großen Zander, aber denken Sie daran, dass es ein Trolling-Verbot gibt. Der Wanderweg Stångån führt am Krön vorbei. Hier kann man folgende Fische fangen: Barsch, Plötze, Hecht, Barsch und Aal. Der Platz zum Boote einlassen ist Kröngården.

Angelscheine und Information gibt es im

Vimmerby Turistbyrå: Tel.: 0492-310 00 oder Intropris: 0492-209 50